Beziehungsratgeber: Endlich wieder glücklich sein!

Wenn die Laune in den Keller geht, alles zu viel wird und der Partner nur noch nervt, wird schnell an seiner oder ihrer Liebe gezweifelt. Doch das ist oft ein Trugschluss, der schlimme Folgen haben kann. Lassen Sie es nicht soweit kommen.

  • Stresstest Corona-Krise: Erste Hilfe für strapazierte Beziehungen

  • Konkrete Tests verraten, wie es wirklich um Ihre Partnerschaft steht

  • Erst Sie, dann Ihr Partner: verständliche Anleitung zur wirkungsvollen Selbsthilfe

  • Leicht umsetzbare Soforthilfe-Maßnahmen für fast jedes Beziehungsproblem

  • Wissenschaftlich fundierte Praxis-Tipps, die Ihre Beziehung sofort spürbar verbessern

  • Beziehungsdynamik nachhaltig verbessern, auch ohne die Mitarbeit des Partners

JETZT BEI AMAZON BESTELLEN

„Für mich der beste Beziehungsratgeber, der je geschrieben wurde.“

Klaus Bernhardt,
Therapeut und Spiegel Bestseller-Autor

Liebe in Zeiten von Corona – gestärkt aus der (Beziehungs-)Krise

Wie groß die psychischen Belastungen des Social Distancings auch sein mögen. In Zeiten der Corona-Krise wünscht sich so manches Paar den sozialen Abstand auch in den eigenen vier Wänden. Selbst für gesunde Beziehungen ist die staatlich verordnete Zweisamkeit eine Belastungsprobe. Wo dagegen ohnehin schon Burnout gefährdete Paare aufeinander hocken, kann jeder Streit das Fass zum Überlaufen bringen. Steuern Sie gegen, bevor die Eskalationsspirale eine schwindelerregende Drehzahl erreicht.

In meinem Buch zeige ich Ihnen

  • Strategien für Stress- und Emotionsmanagement,

  • Möglichkeiten Ihren Partner besser zu verstehen und wertzuschätzen sowie

  • Wege, Ihre Liebe auch in schwierigen Umständen wieder aufblühen zu lassen.

Möchten Sie die nächsten Wochen und Monate als Prüfung für Ihre Beziehung erleben?
Oder als Chance auf ein (Wieder-)Erstarken Ihrer Liebe?

Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Daniela Bernhardt: die Frau hinter der renommierten Paartherapeutin

Meine eigenen Erfahrungen und 30 Jahre therapeutische Arbeit mit Burnout-Patienten haben mir das Handwerkszeug gegeben, es heute besser zu machen. Das unterstreichen nicht nur meine Erfolge in der Paartherapie, sondern auch X glückliche Jahre mit meinem jetzigen Mann und Geliebten Klaus Bernhardt.

Wie Ihnen die Hirnforschung zu einer glücklichen Beziehung verhilft

Meine Arbeit als Paartherapeutin wird dabei nicht allein von Empathie und Fingerspitzengefühl bestimmt. Ich nutze moderne Erkenntnisse der Sozial- und Gehirnforschung, um bei meinen Klienten schnellstmöglich eine verbesserte Beziehungsdynamik anzuregen und akute Beziehungskrisen zu überwinden.

Wussten Sie etwa, dass:

  • Sie mit nur 20 Prozent Einsatz, 80 Prozent Erfolg erzielen? (Pareto-Prinzip)
  • sich positive Einschätzungen eines Menschen häufig bestätigen, auch wenn sie anfangs gar nicht zutreffen? (Pygmalion-Prinzip)
  • wir nur mit unserer Denkweise unser Gehirn plastisch verändern – und ggf. ständigen Grübeleien und Zweifeln den Weg ebnen? (Neuroplastizität)

Sie ahnen es, Erkenntnisse wie diese sind Gold wert, wenn Sie Ihre Paarbeziehung verbessern wollen. Zumindest, solange sie nicht trockene Theorie bleiben. In meinen mittlerweile X Jahren in der Paarberatung habe ich ganz praktische Wege gefunden, modernste wissenschaftliche Forschungsergebnisse anzuwenden. In meinem Buch zeige ich Ihnen, welche Maßnahmen auch Sie ergreifen können, um die Beziehung mit Ihrem Partner zu retten.